Auf der Suche nach einzelnen Koordinaten

Erschienen am 4. Februar 2021 in Aktionen

Am Samstag, den 23.01.2021, war es endlich soweit. Die Geocach-Aktion für unsere Wölflinge stand an.
Endlich wieder eine Art offline Gruppenstunde, aber natürlich unter Hygiene- und Schutzmaßnahmen.
So musste jedes Kind mit seiner eigenen Familie laufen.
Unsere Aktion kam super gut an. Von unseren aktuellen 33 Gruppenkindern haben sich 24 Kinder zu unserer Aktion angemeldet. Eine große Annahme, über die wir uns sehr gefreut haben, auch wenn am Samstag selber „nur“ 20 Kinder teilnehmen konnten, auf Grund von Erkrankungen, was in dieser Zeit ja leider auch sehr mit Vorsicht zu genießen ist.
Das Wetter spielte zum Glück auch mit; nach einer Woche „Dauerregenvorhersage“, war es trocken und teilweise zeigte sich sogar die Sonne.
Die Ausgabe der GPS-Geräte und der restlichen Materialien fand an unseren Gruppenräumen aus dem Fenster heraus statt.
Im 10 Minuten Takt starteten die einzelnen Gruppenkinder an unseren Gruppenräumen und begaben sich dann auf die Suche nach den einzelnen Koordinaten.
Diese führten sie über mehrere Stationen durch den Park. Dabei mussten die Kinder Rätsel lösen und unteranderem im Gebüsch die nächste Koordinate finden. Um zum Ziel zurückzufinden mussten sie die Endkoordinate selbst zusammensetzen.
Wieder bei uns angekommen gab es dann natürlich noch eine kleine Belohnung für diese tolle Leistung und ein neues „Coronaheft“. Diesmal zum Thema „Wald“.

Wir freuen uns schon auf eine mögliche nächste Aktion.

Hochgeladen von leon

Comments are closed.